Entdeckungen in der Sächsischen
Schweiz-Osterzgebirge

Von Redaktion // 19. April 2022 // Reiseziele

Steigen Sie ein und entdecken Sie den Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge sanft mobil mit Bussen, Fähren und in der Kirnitzschtalbahn!

Mit rund 240 Bussen, 10 Fähren, der Kirnitzschtalbahn (seit 1898) und dem Wanderschiff bringen wir Sie sicher, bequem und so manches Mal auch etwas besonders zu den zahlreichen Ausgangspunkten Ihrer Wanderungen und Radtouren in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. Sie genießen währenddessen die Fahrt und die reizvollen Landschaften.

Mit unseren Linienbussen erreichen Sie sowohl die wilden Schluchten, die zauberhaften Grotten und die traumhaften Ausblicke der Nationalparkregion als auch die sanften Hügel des Osterzgebirges.

Unsere 5 FahrradBUS- und 13 Wanderbus-Linien bringen Sie in der Sommersaison in die schönsten Regionen unseres Landkreises bis hinein ins Böhmische nach Tisá und zum Hohen Schneeberg (Děčínský Sněžník). Die...

Steigen Sie ein und entdecken Sie den Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge sanft mobil mit Bussen, Fähren und in der Kirnitzschtalbahn!

Mit rund 240 Bussen, 10 Fähren, der Kirnitzschtalbahn (seit 1898) und dem Wanderschiff bringen wir Sie sicher, bequem und so manches Mal auch etwas besonders zu den zahlreichen Ausgangspunkten Ihrer Wanderungen und Radtouren in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. Sie genießen währenddessen die Fahrt und die reizvollen Landschaften.

Mit unseren Linienbussen erreichen Sie sowohl die wilden Schluchten, die zauberhaften Grotten und die traumhaften Ausblicke der Nationalparkregion als auch die sanften Hügel des Osterzgebirges.

Unsere 5 FahrradBUS- und 13 Wanderbus-Linien bringen Sie in der Sommersaison in die schönsten Regionen unseres Landkreises bis hinein ins Böhmische nach Tisá und zum Hohen Schneeberg (Děčínský Sněžník). Die FahrradBUSSE überwinden für Sie die steilen Anstiege und nehmen Ihr Fahrrad auf dem Anhänger, der Platz für 16 Räder bietet, Huckepack. Gruppen ab 5 Personen mit Fahrrad bitten wir um Anmeldung unter 03501 7111-160. Vielen Dank.

Historie zum Mitfahren – Die Kirnitzschtalbahn

Die RVSOE GmbH ist mit „einer Linie“ einer der kleinsten Straßenbahnbetriebe Deutschlands und der Einzige, der in einen Nationalpark einfährt.

Seit 1898 chauffiert die Kirnitzschtalbahn Wanderer, Touristen und Kurgäste in das wildromantische Tal bei Bad Schandau. Noch heute lässt die meterspurige Bahn ihre Besucher in die Zeit der 20er bis 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts eintauchen, verkaufen Schaffner die Billetts von der Abreißmappe und geben das Rückgeld aus dem Galoppwechsler.

Auf 7,8 Kilometern begleitet die meterspurige Bahn das Flüsschen Kirnitzsch auf seinem Lauf durch die bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges vom Bad Schandauer Kurpark zum Lichtenhainer Wasserfall.
Von allen Stationen führen Wanderwege zu herrlichen Aussichten, wie den Winterbergen, den Schrammsteinen, den Affensteinen, dem Kuhstall …  Gaststätten entlang des Tales laden Wanderer zur Stärkung und zum Verweilen ein.

Die gelben Wagen der Kirnitzschtalbahn sind das gesamte Jahr täglich im Einsatz. In der Sommersaison verkehren die Dreiwagenzüge im Halbstundentakt. Im Winter geht es etwas beschaulicher zu und so ist das Ruckeln und Quietschen der Bahn alle 70 Minuten zu hören.

TRADITIONSFAHRTEN 2022
Am 1. Mai, 4. und 5. Juni, 30. und 31. Juli sowie am 3. Oktober 2022 haben Sie die Gelegenheit, die Veteranen der Schiene von 1926 und 1938 bei Traditionsfahrten zu erleben.

Entschleunigung erleben – Die Fähren und das Wanderschiff

Auf der Elbe sind Sie mit unseren Fähren und dem Wanderschiff beschaulich unterwegs.

Insgesamt acht Anlegestellen betreibt die RVSOE GmbH täglich entlang der Oberelbe von Heidenau bis zum tschechischen Grenzort Hřensko.
Im Gegensatz zu den elbquerenden Fähren verkehrt das Wanderschiff ausschließlich in der Sommersaison und längs der Elbe. Je nach Elbepegel werden täglich bis zu 4 Fahrten zwischen dem Bad Schandauer Elbkai, Krippen/Postelwitz, Schmilka und Hřensko (CZ) angeboten.

Während der Fahrt gleiten Sie entlang der Felsenwelt der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. Ganz in Ruhe ziehen idyllischen Elbauen, hoch aufragenden Sandsteinfelsen und ehemalige Fischerdörfer mit ihren hübschen Fahrwerkhäusern an Ihnen vorüber. Jede Anlegestelle ist Start für eine reizvolle Touren rechts und links der Elbe.

In der Saison 2022 ist das Wanderschiff vom 15. – 24. April und vom 1. Mai -31. Oktober 2022 für Sie unterwegs:

Abfahrten ab Bad Schandau: 09:15, 11:15, 13:30 und 15:30 Uhr
Abfahrten ab Hřensko: 10:15, 12:15, 14:30 und 16:30 Uhr

Abwechslung pur im Osterzgebirge

Erholsame Ruhe, wildromantische Natur sowie erzgebirgische Ursprünglichkeit bietet Ausflüglern das Osterzgebirge. Im Sommer und im Winter laden zahlreiche Lehrpfade zu Wanderungen, Rad- oder Ski-Touren rund um Altenberg ein. Spaß und Action bietet der Erlebnisberg Altenberg und ein Ausflug in die Tiefen des Besucherbergwerks „Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald“ ist ebenfalls das gesamte Jahr über möglich.

Der wildromantischen Rabenauer Grund lockt im Sommer mit einer angenehmen Kühle und im Winter mit schneebedeckten Felsen. Entlang der Roten Weißeritz warten sagenhafte Plätze, wie der Nixentump, darauf entdeckt zu werden. Auf gut ausgeschilderten Wanderwegen kommen sowohl Naturliebhaber wie Eisenbahnfans auf ihre Kosten, denn gleich nebenan schnauft die Weißeritztalbahn durch das Tal.

Wer mit der Zeit gehen möchte, dem sei das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte empfohlen. Mit der PlusBus-Linie 388 erreichen Sie die Uhrenstadt sanft mobil. Im Uhrenmuseum erwarten Sie über 500 Exponate verschiedener Epochen. Rund um Glashütte führt ein Rundwanderweg.

Steigen Sie ein und erfahren Sie mit Bus . Fähre . Kirnitzschtalbahn den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Es gibt viel zu entdecken.

MEHR LESEN WENIGER LESEN
AUSGABE BELLBOY WORLD April 2022
STADT // LAND // KONTINENT Sächsische Schweiz-Osterzgebirge // Deutschland // Europa
FOTOGRAFIE // ILLUSTRATION ©Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH
NAME Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH